Gesellschaft0

45. Fealler Bauern-und Spezialitätenmarkt in Groß-FeldaLeckere regionale Produkte und Waffel to go

FELDATAL (ol). Am Freitag, 21. Mai, findet wieder der Bauernmarkt in Groß-Felda statt. Dort werde eine große Auswahl an Lamm, Schaf, Fisch, Eier, Käse, Honig, Schweine- und Rindprodukten, Marmelade, Joghurt, Wildwurst und leckerem Bauernbrot angeboten. Ebenfalls wieder dabei: Waffeln to go am Stiel. Als kleines Porträt für den kommenden Markt stellt der Gewerbeverein dieses Mal Heike Kirsten aus Feldatal vor.

Gesund einkaufen, genau das mache den Bauernmarkt aus. Nicht nur die leckeren, regionalen Produkte, sondern auch das Einkaufen an der frischen Luft ist laut Pressemitteilung des Gewerbevereins gesund – mit „Abstand“ eine der besten Einkaufsmöglichkeiten. Regionalität, Unterstützung unserer heimischen Landwirtschaft und ein gutes Gefühl für unsere Bevölkerung und Marktbesucher sei ihnen eine Herzensangelegenheit

Dabei wollen sie mit ihrem Markt eine Plattform zum Einkaufen bieten. Die bekannten Anbieter seien  auch dieses Mal wieder mit dabei, ebenso habe man neue Anbieter mit an Bord. Es werde wieder eine große Auswahl an Lamm, Schaf, Fisch, Eier, Käse, Honig, Schweine-und Rindprodukten, Marmelade, Joghurt, Wildwurst und leckerem Bauernbrot angeboten.

Die Marktneuheit, die „Vulkanwaffel am Stiel“, für den kulinarischen Genuss to go hat beim 1. Markt im April voll eingeschlagen und wurde sehr gut angenommen, sodass bei diesem Markt die Mengen erhöhen werden. „Nehmen Sie sich für den Heimweg einfach eine Vulkanwaffel am Stiel mit“, so der Gewerbeverein. Darüber hinaus sollen die Besucher an die Maskenpflicht denken, mindestens 1,5 Meter Abstand halten – auch bei den Ständen.

Kurzporträt: Heute mit Heike Kirsten aus Feldatal

Foto: Gewerbeverein

Welche Waren bietest du an?

Ich habe eine kleine Manufaktur und stelle Brotaufstriche, Marmeladen, Pesto, Würzpasten und vieles mehr selbst her. In Zusammenarbeit mit dem Alsfelder Landei
verkaufe ich auch Eier und Nudeln.

Seit wann gibt es deinen Betrieb?

Seit März 2019

Wie kamst du auf die Geschäftsidee?

Die Idee dazu hatte ich schon lange, nach einer Operation in 2017 habe ich dann angefangen meine Idee umzusetzen.

Wann warst du das erste Mal als Aussteller in Groß-Felda?

im Herbst 2019

Was ist deine Spezialität/Besonderheit?

Die Besonderheit ist das Saisonale. Ich verwende/verarbeite die Früchte die Jahres zeitlich wachsen beziehungsweise zur Verfügung stehen.

Welches deiner leckeren Produkte magst du am liebsten?

Meine Favoriten sind der Kaffeegelee und mein Tomatenketchup.

Was gefällt Dir am Fealler Bauernmarkt am besten?

Die Atmosphäre und die Herzlichkeit mit der ich aufgenommen wurde.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.