Blaulicht0

Rund 40 Einsatzkräfte aus Storndorf und Vadenrod waren im EinsatzFlächenbrand ruft Schwalmtaler Brandschützer auf den Plan

VADENROD/STREBENDORF (ol). Einsatz für die Schwalmtaler Brandschützer am Mittwochabend: Zwischen Vadenrod und Strebendorf kam es zu einem Flächenbrand. Als die Einsatzkräfte vor Ort eintrafen, waren die etwa zehn Meter hohen Flammen schon vom Weiten zu sehen.

Um 20.21 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Flächen- beziehungsweise Waldbrand zwischen dem Schwalmtaler Ortsteil Vadenrod und dem Romröder Stadtteil Strebendorf. Der stellvertretende Gemeindebrandinspektor der Gemeinde Schwalmtal, Wolfgang Schuchard, hatte von seiner Wohnung aus das Feuer bemerkt. Wie Schuchard erklärte, brannte es auf einer Fläche von rund 50 Quadratmetern. Die Feuerwehr löschte den Brand ab und kümmerte sich auch noch um die Nachlöscharbeiten. Die Fläche sei nämlich sehr trocken gewesen und durch den Wind hätte das Feuer wieder auflodern können. Im Einsatz waren rund 40 Einsatzkräfte aus Vadenrod und Storndorf.

Foto: Crönlein/GBS News-Online