Blaulicht0

Einsatz am DienstagnachmittagAutobrand ruft Romröder Brandschützer auf den Plan

ROMROD (ol). Zu einem brennenden Auto ist am Dienstagnachmittag die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Romrod alarmiert worden.

Um 16.24 Uhr meldete die Leitstelle des Vogelsbergkreises einen Kleinbrand in Romrod – genauer gesagt in der Straße Am Berg. Als die Romröder Brandschützer vor Ort ankamen, hatten sich die Flammen noch nicht auf das gesamte Auto erstreckt, sodass der Brand schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Die Feuerwehr der Stadt Romrod war mit acht Einsatzkräften vor Ort, ebenso war am Einsatzort auch eine Streife der Polizei. Verletzt wurde glücklicherweise niemand, die Brandursache ist noch unklar.