Gesellschaft1

1. Katzenberger Krippenweg vom 1. bis zum 3. AdventVon Krippe zu Krippe in der Adventszeit

RUHLKIRCHEN (ol). Bereits seit dem Jahr 1987 werden alle zwei bis drei Jahre vom Katzenberger-Krippenkreis Weihnachtskrippenausstellungen durchgeführt. In diesem Jahr ist eine Ausstellung wegen der Corona-Pandemie nicht durchführbar. Stattdessen gibt es in diesem Jahr vom 1. bis zum 3. Advent einen ganzen Krippenweg in Ruhlkirchen.

An 28 Standorten – verteilt im ganzen Ort – können Besucher in diesem Zeitraum die verschiedensten Weihnachtskrippen besichtigen. Die Besucher erwartet eine Vielfalt aus heimatlichen und orientalischen Weihnachtskrippen. Die Aktion „1. Katzenberger Krippenweg“ möchte in diesen besonderen Zeiten eine Möglichkeit bieten, sich in diesen Wochen an die biblische Botschaft der Menschwerdung Gottes zu erinnern und sich bei einem Spaziergang und Betrachtung der Krippen eine kleine Auszeit in der Adventszeit zu nehmen.

Die Standorte seien in dem vorstehenden Zeitraum täglich von 15 bis 21 Uhr zugänglich und beleuchtet. Ein Flyer zum Wegverlauf des „1. Katzenberger Krippenweg“ stehe als Download auf der Homepage der Kirchengemeinde und der Gemeinde Antrifttal ab dem 28. November zur Verfügung. Druckexemplare seien während der Öffnungszeiten auch in der Bäckerei Selzer erhältlich.

Ein Gedanke zu “Von Krippe zu Krippe in der Adventszeit

  1. Weihnachten in Wald und Feld
    Der Krippenvirus uns befällt
    Und jeder sieht gern diese hippen
    Und stimmungsvollen Weihnachtskrippen
    Und er bewundert die Figur
    Von Ochs und Esel und nicht nur
    Das, sondern gerne auch von denen
    Die gern sich aus dem Fenster lehnen
    Vom ganzen Krippenpersonal
    Ums Jesulein in Bethlehems Stall
    Auch Daniela Katzenberger
    Sorgt in der Weihnachtszeit für Ärger
    Denn „Katzenberger Krippenweg“
    Erscheint mir hier doch reichlich schräg.

    10
    6

Comments are closed.