Gesellschaft1

Messe wird auf nächstes Jahr verschobenBulldog-Messe in der Alsfelder Hessenhalle abgesagt

ALSFELD (ol). Zum 22. Mal sollte nun die Bulldog Messe in Alsfeld stattfinden. Der Veranstalter Andreas Knöpke teilte nun mit, dass die Veranstaltung unter Anbetracht der steigenden Fallzahlen von Covid 19 nicht durchzuführen sei.

In der Pressemitteilung der Alsfelder Hessenhalle heißt es, ein entsprechendes Schutz und Hygienekonzept wurde bereits erarbeitet und auch mit dem Gesundheitsamt abgestimmt, dennoch habe man sich dafür entschieden, die Messe zu verschieben.  „Da wir Aussteller und Besucher aus ganz Europa haben, ist es für uns nicht möglich die Veranstaltung sicher durchzuführen. Die Gesundheit unserer Besucher, Aussteller und Mitarbeiter steht in diesem Fall über jeglichem wirtschaftlichem Schaden der uns hierbei  entsteht.“ so Knöpke.

Der Veranstalter hat gemeinsam mit der Hessenhalle einen Ausweichtermin für nächstes Jahr gefunden, dieser wird  vom 7. bis 9. Mai 2021 sein. Die Bulldog-Messe werde dann im nächsten Jahr zwei Mal stattfinden. Der traditionelle Herbsttermin wird wie gewohnt am letzten Oktoberwochenende 2021 sein, heißt es abschließend.

Ein Gedanke zu “Bulldog-Messe in der Alsfelder Hessenhalle abgesagt

  1. Ich finde es schade. Dennoch st es richtig die Bulldog Messe abzusagen. Es kommen auch wieder bessere Zeiten. In diesem Sinne, ich freue mich auf,s Frühjahr2021 zur Bulldog Messe. Bleibt alle Gesund.

    10

Comments are closed.