Gesellschaft0

Nächste Termine: 22. September, 7. und 15. OktoberKreißsaalführung im Asklepios Klinikum Schwalmstadt wieder möglich

SCHWALMSTADT (ol). Seit September ist am Asklepios Klinikum Schwalmstadt wieder eine Kreißsaalführung möglich – allerdings nur mit Voranmeldung. Während der Führung können sich werdende Eltern einen ersten Eindruck von den Räumlichkeiten und dem Team der Geburtsklinik verschaffen.

Wegen der Corona-Pandemie konnte die immer sehr gut besuchte monatliche Kreißsaalführung am Klinikum Schwalmstadt nicht stattfinden. „Auch in naher Zukunft werden wir Veranstaltungen und Führungen durch unser Haus nicht in gewohnter Weise durchführen können. Aufgrund der Lockerung der Besucherreglungen haben wir uns dennoch dazu entschlossen, Besichtigungen des Kreißsaals in kleinen Gruppen wieder möglich zu machen“, so Dr. Dagmar Federwisch, Geschäftsführerin des Asklepios Schwalm-Eder Kliniken in der Pressemitteilung.

„Denn gerade für werdende Eltern ist es wichtig, sich vor der Geburt ein Bild von der Entbindungsstation zu machen. Wir freuen uns daher sehr, unter Einhaltung der vorgeschriebenen Hygiene- und Sicherheitsmaßnahmen wieder zu unserer Kreißsaalführung einladen zu können“, ergänzt Dr. med. Heinz-Josef Kaum, Chefarzt der Frauenklinik am Asklepios Klinikum Schwalmstadt. Hinsichtlich des einzuhaltenden Sicherheitsabstandes von 1,5 Metern können maximal acht Paare pro Veranstaltung teilnehmen. Darüber hinaus müssen alle Teilnehmer während des gesamten Abends eine Mund-Nasen-Bedeckung tragen und vorab ihre Kontaktdaten mitteilen.

„Wir werden in kleinen Gruppen die Entbindungsräume anschauen und einen Rundgang über die Station machen. Dabei schauen wir uns die Zimmer für Mutter und Kind, das Wöchnerinnenbistro auf Station und die dortigen sonstigen Räumlichkeiten an. Zudem stehen wir den werdenden Eltern für Fragen und alle wichtigen Informationen zur Verfügung“, sagt Ramona Neumann, leitende Hebamme im Kreißsaal des Klinikums.

Die nächsten Kreißsaalführungen finden am 22. September sowie am 07. und 15. Oktober 2020 statt. Der Treffpunkt für die Führungen ist die Eingangshalle des Klinikums. Beginn ist jeweils um 17.30 Uhr. Eine vorherige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Diese nimmt das Sekretariat der Frauenklinik unter der Telefonnummer (0 66 91) 799-450 entgegen. Für weitere Anliegen und Fragen zum Thema Schwangerschaft und Geburt können sich werdende Mamas unter der Telefonnummer (0 66 91) 799-460 an den Kreißsaal wenden.