Blaulicht0

Alleinunfall auf der K71 - Fahrerin leicht verletztAuto überschlug sich zwischen Eudorf und Elbenrod

EUDORF (ol). Auf der Kreisstraße zwischen Eudorf und Elbenrod kam es an diesem Donnerstagmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem sich ein Auto überschlagen hat. Glücklicherweise war die Person nicht im Auto eingeklemmt.

Gegen 8 Uhr meldete das Polizeipräsidium Osthessen in einer Erstmeldung einen Alleinunfall auf der K71 zwischen Eudorf und Elbenrod, bei dem sich ein Auto überschlagen hat und auf dem Dach liegen geblieben ist. Die Fahrerin, eine 33-Jährige Frau aus Schwalmstadt, war mit ihrem Auto von Elbenrod kommend in Richtung Eudorf unterwegs, als sie aus bislang ungeklärter Ursache in einer Rechtskurve von der Fahrbahn abkam.

Neben dem Rettungsdienst und der Polizei wurde auch die Freiwillige Feuerwehr alarmiert. Die Frau wurde aber zum Glück nicht in ihrem Auto eingeklemmt. Sie konnte sich selbst befreien und wurde vom Rettungsdienst versorgt. Für die Feuerwehr der Kernstadt und Eudorf war keine Tätigkeit erforderlich. Mit leichten Verletzungen wurde sie vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht. Die Kreisstraße zwischen Eudorf und Elbenrod war für die Zeit der Bergung voll gesperrt. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von rund 8000 Euro.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.