Blaulicht0

Feuerwehreinsatz bei "Pfeifer Holz" in WallenrodRauchentwicklung durch heißgelaufene Maschine

WALLENROD (ol). Gegen 12 Uhr informierte die Leitstelle des Vogelsbergkreises über einen Brand bei „Pfeifer Holz“ in Wallenrod. Glücklicherweise entpuppte sich der Brand lediglich als heißgelaufene Maschine.

Als Adresse wurde „Am Hällstein“ genannt, dort, „Pfeifer-Holz“ ihren Standort hat. Als die Einsatzkräfte vor Ort ankamen, stellte sich heraus, dass eine Maschine heißgelaufen war. Die Mitarbeiter löschten laut Polizei die Maschine, beziehungsweise den Schwelbrand, ab, die Feuerwehr musste nicht mehr eingreifen. Ein Sachschaden sei nicht entstanden. Zwei Mitarbeiter wurden aber vorsorglich wegen Verdacht einer Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.