Gesellschaft0

Altmöbel entsorgt und neue bereits aufgebautCeka unterstützt Tierheim mit einer großzügigen Büromöbelspende

ALSFELD (ol). Eine tolle Aktion: Gerne hat der Geschäftsführer von Ceka in Alsfeld-Altenburg, Uwe Hodek, dem Vorschlag des kaufmännischen Auszubildenden Philipp Dispert zugestimmt, das Alsfelder Tierheim mit einer großzügigen Büromöbelspende zu unterstützen.

In der Pressemitteilung des Alsfelder Tierheims heißt es, Dispert absolviert eine Ausbildung zum Industriekaufmann bei Ceka. Seit nunmehr sechs Jahren arbeitet er in seiner Freizeit ehrenamtlich im Tierheim; mit den Gegebenheiten vor Ort ist er bestens vertraut. Gemeinsam mit der Vertreterin des Tierheims, Ann-Catrin Schmidt sowie der Tierärztin, Natascha Hirschmann, hat Dispert die weitere Planung bis hin zur Umsetzung organisiert.

Herr Treiber, verantwortlich für Muster- und Entwicklungsbau, hat bei der Auswahl der Möbel geholfen. Dank dem Einsatz vieler helfender Hände wurden innerhalb kürzester Zeit die Altmöbel entsorgt und die neuen Möbel aufgebaut. Ceka wünschte den Bediensteten des Alsfelder Tierheims alles Gute für die Zukunft und viel Freude mit den Möbeln. Das Alsfelder Tierheim ist, wie die meisten hiesigen Institutionen/Einrichtungen auch, auf Geld- und Sachspenden sowie ehrenamtliche Unterstützung angewiesen, heißt es weiter.