Blaulicht0

Kaminbrand gemeldet, allerdings kein Kaminbrand mehr erkenntlich gewesenSpäter Einsatz für die Grebenhainer Brandschützer

GREBENHAIN (ol). Am Montagabend, gegen 22.50 Uhr, wurde den Grebenhainer Brandschützern einem Kaminbrand in der Hauptstraße gemeldet. Der Rettungsdienst, die Polizei sowie rund 50 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Grebenhain, Löschzug Mitte und der Hubretter der Freiwilligen Feuerwehr Lauterbach, Löschzug Mitte rückten zu diesem Einsatz aus.

Gemeindebrandinspektor Mario Henning erklärte, dass ein Kaminbrand beim Eintreffen der Feuerwehr nicht mehr erkenntlich war, schreibt GBS-News Online. „Wir haben die Temperatur vom Schornstein gemessen und selbigen mit einem Spiegel von unten ausgeleuchtet. Es war keine Feuererscheinung festzustellen“, so Mario Henning. Der Hausbesitzer würde im Laufe des morgigen Tages den Schornsteinfeger nachschauen lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.