Gesellschaft1

Turan Canim, Inhaber des Restaurants "Oriental", bereitete mehr als 250 Essen zuTürkische Spezialitäten für das Klinik-Personal in Schwalmstadt

SCHWALMSTADT (ol). Die Coronakrise macht der Gastronomie derzeit stark zu schaffen und trotzdem gibt es im Schwalm-Eder-Kreis Gastronomen, die sich für die Region stark machen und Gutes tun wollen. Wie beispielsweise auch Turan Canim, Inhaber des Restaurants „Oriental“ aus Ziegenhain und Stadtallendorf.

                                                                                                                                                            Eine tolle Überraschung erlebten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Asklepios Klinikums Schwalmstadt. Vor zwei Wochen kam der Anruf von Turan Canim, Inhaber des Restaurants „Oriental“ und informierte die Geschäftsführung darüber, dass er gerne Essen an die Mitarbeiter des Klinikums spenden möchte, heißt es in der Pressemitteilung des Krankenhauses. Herr Canim wollte mit der Aktion einfach mal Danke sagen, für die tolle Arbeit und auch die ständige Bereitschaft, den Bürgern aus dem Schwalm-Eder-Kreis und Umgebung zu helfen. Somit spendierte er zur Mittagszeit ein paar Leckereien der türkischen Küche. Die Freude über so viel Wertschätzung war natürlich groß.

So erreichten die Kolleginnen und Kollegen vorletzte Woche, in einer ersten Essenslieferung, ein hervorragend leckeres und reichhaltiges Mittagsgericht, bestehend aus Reis, Kartoffeln, Gemüse und Fleisch. Natürlich war auch etwas für Vegetarier dabei. Letzte Woche folgte die zweite Essenslieferung. Insgesamt hat Herr Canim und sein Team des Restaurants „Oriental“ mehr als 250 Essen für das Klinikum zubereitet.

„Wir möchten uns herzlich bei Herrn Canim und seinem gesamten Team des Restaurants „Oriental“ bedanken und freuen uns sehr, dass wir mit ihm einen so großen sowie freundlichen Unterstützer, während der Corona-Pandemie, im Schwalm-Eder-Kreis haben“, sagt Dr. Dagmar Federwisch, Geschäftsführerin der Asklepios Kliniken Schwalm-Eder. Die Essenslieferung wurde von Oberarzt Dr. Zwinger, Pflegedienstleitung Squollan Schöneweiß und Trainee der Geschäftsführung Patrick Harperath entgegengenommen und an alle im Haus befindlichen Stationen und Funktionsbereiche zur Mittagszeit an die Mitarbeiter verteilt.

Ein Gedanke zu “Türkische Spezialitäten für das Klinik-Personal in Schwalmstadt

  1. Sehr nette Geste von Herrn Canim, Türkisches Esssen ist sehr vielfältig, meistens auch gesund und lecker.
    Natürlich nicht die in Fabriken hergestellten DÖnerspieße mit zig zusatzstoffen :)) und minderwertigem „Fleisch“ was generell in allen 0815 Fleisch/Wurstprodukten verarbeitet wird.

    21
    29

Comments are closed.