Blaulicht0

Sachschaden in Höhe von 23.000 Euro entstandenAuffahrunfall mit fünf Fahrzeugen auf der A 5

ALSFELD (ol). Am Donnerstagmorgen kam es auf der A 5 zwischen Alsfeld-Ost und dem Hattenbacher Dreieck zu einem Auffahrunfall mit fünf Fahrzeugen, wobei eine Person leicht verletzt wurde und Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 23.000 Euro entstand.

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, die fünf beteiligten Autos befuhren hintereinander den mittleren Fahrstreifen in Richtung Kassel. Als der erste Pkw-Fahrer verkehrsbedingt abbremsen musste, kam es in der Folge zur Kollision der nachfolgenden vier Autos mit dem vorderen Fahrzeug, so die Polizei.

Ob die nachfolgenden Pkw auf ihren Vordermann auffuhren oder aufgeschoben wurden, bedarf laut Polizei weiterer Ermittlungen. Die 26-jährige Pkw-Fahrerin im vierten Fahrzeug wurde durch den Aufprall leicht verletzt und vorsorglich ins Krankenhaus Alsfeld gebracht. Zwei nicht mehr fahrbereite Autos mussten durch Abschleppdienste geborgen werden. Es kam zeitweise zu Verkehrsbehinderungen.