Blaulicht3

Polizei kündigt verstärkte Kontrollen durch die Schellengassen-Baustelle anBußgelder für Missachtung der Umleitungsstrecke

ALSFELD (ol). Seit dem vergangenen Dienstag ist die Alsfelder Schellengasse gesperrt, denn die Straße wird erneuert. Zwar ist eine Umleitungsstrecke – besonders für Schwerlastverkehr – ausgeschildert, doch werden diese Strecken oft nicht eingehalten. Aus diesem Grund kündigt die Polizei nun verstärkt Kontrollen an.

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, seit Dienstag ist die Schellengasse in der Alsfelder Innenstadt für einen längeren Zeitraum wegen Sanierungsarbeiten für den Straßenverkehr mit entsprechender Umleitungsbeschilderung gesperrt. Unter anderem werde der Schwerverkehr weiträumig über die Autobahn umgeleitet.

Bereits kurz nach Inkrafttreten der Sperrmaßnahmen wurde der Polizeistation Alsfeld von Anliegern mitgeteilt, dass gerade die vorgeschriebene Umleitung des Schwerverkehrs nicht von allen Verkehrsteilnehmern eingehalten wird. Daraufhin führte die Polizei am Mittwochvormittag Kontrollen durch. Dabei wurden zwei Verstöße festgestellt und zur Anzeige gebracht. Die Fahrzeugführer erwartet nun ein Bußgeld in Höhe von bis zu 75 Euro.

Auch künftig werde die Alsfelder Polizeistation in diesem Bereich verstärkt kontrollieren.

3 Gedanken zu “Bußgelder für Missachtung der Umleitungsstrecke

  1. Eines kann ich leider nicht verstehen.
    Meines Wissens ist doch auch Verbot für LKW in der Straße An der Au und Ernst-Arnold-Str!
    Als Anwohner im Bereich Ernst-Arnold-Str. gehe ich jeden morgen zwischen 6.45 und 7.15 Uhr mit den Hunden spazieren.
    Es ist unglaublich, wie viele LKW in dieser Zeit da durchrauschen. Das ist mit Sicherheit nicht alles Anlieferverkehr.
    Die Polizei bräuchte hier nur aus dem Fenster schauen, um das festzustellen.
    Da sehe ich nichts von einer großräumigen Umleitung für LKW!

    32
    2
    1. Da schließe ich mich doch gerne an als Anwohner.
      Jeden Morgen, Mittag, Abend wenn ich mit meinem Hund spazieren gehe, kann ich mindestens einem LKW-Fahrer freundlich Winken.
      Wenn an einem Tag ca. acht LKW´s durchfahren, frage ich mich wo diese verstärkten Kontrollen bleiben.

      9
      3
  2. Der Fall ist in Eifa ebenso. Richtung Brauerschwend ist gesperrt, 40 tonner LKW fahren um die Beschilderung täglich herum. Was soll das??? Rausholen aus dem Führerhaus und richtig abkassieren, lachhaft wie die sich hier benehmen. Schaut nur auf die Kennzeichen der Brummis, das sagt alles

    28
    4

Comments are closed.