0

Krankenhaus-Seelsorge gestaltet gemeinsamen Gottesdienst mit Posaunenchor und Shanty-ChorWeihnachten auch im Krankenhaus

ALSFELD (ol). Während die Welt draußen nun in großen Schritten immer noch ein kleines bisschen weihnachtlicher wird, kehrt auch im Alsfelder Kreiskrankenhaus die Weihnachtsstimmung ein. Mit einem Gottesdienst im Advent stimmt in jedem Jahr die Krankenhausseelsorge gemeinsam mit der Katholischen Kirchengemeinde auf diese besondere Zeit ein – so fand auch heuer wieder eine kleine musikalische Weihnachtsandacht in der Cafeteria des Krankenhauses statt, zu dem Patientinnen und Patienten, Haupt- und Ehrenamtliche eingeladen waren.

Cordula Otto, die im Auftrag des Evangelischen Dekanats Vogelsberg die Krankenhausseelsorge innehat, Rita Bückung von der Katholischen Kirchengemeinde und Pflegedienstleiterin Nelli Isinger gestalteten die feierliche Abendstunde, die die Sänger des Shanty Chors „Blaue Jungs“ musikalisch einrahmten. Auch der Evangelische Posaunenchor unter der Leitung von Ulrich Beyenbach begleitete die Andacht, bei der auch viele Weihnachtslieder gesungen worden.

Sie verbreiteten ganz besonders viel Freude. Der Shantychor „Blaue Jungs“. Foto: Cordula Otto

Patienten, die nicht selbst in die Cafeteria kommen konnten, wurden abgeholt oder konnten den Gottesdienst per Kopfhörer verfolgen. Im Anschluss an das Programm konnten die Gäste sich noch über ein köstliches Essen aus der Krankenhausküche freuen und den Abend in gemütlicher Runde ausklingen lassen. Am 23. Dezember findet um 19 Uhr ein Weihnachtsgottesdienst im Raum der Stille statt, und am 24. Dezember bringt Cordula Otto das Friedenslicht aus Bethlehem ins Krankenhaus.