Sport0

Wechsel an der Vorstandsspitze - Michael Girth legt Amt abAlexander Möller zum neuen Vorsitzenden des Judoclubs gewählt

ALSFELD (ol). Wechsel an der Vorstandsspitze beim Alsfelder Judoclub Satori: Michael Girth legt sein Amt als erster Vorsitzender ab. Einen Nachfolger gibt es allerdings auch schon: Alexander Möller wurde zum neuen Vorsitzenden gewählt und übernimmt die Geschicke des Vereins.

In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung Ende Oktober wurden Teile des Vorstandes des Alsfelder Judoclubs neu gewählt. In der Pressemitteilung heißt es, Michael Girth legte sein Amt als 1. Vorsitzender aus privaten Gründen nieder. Er bestimmte die Geschichte und Geschicke des Judoclubs Satori für ein Jahrzehnt als Prüfer, Wettkampfrichter, Trainer und Sportler. Doch als Jugendtrainer, Prüfer und als neu gewählter Beisitzer werde er im erweiterten Vorstand weiterhin den Verein mit seinen organisatorischen und sportlichen Fähigkeiten unterstützen.

Die anwesenden Mitglieder wählten Alexander Möller zum 1. Vorsitzenden, der zuvor den Posten des 2. Vorsitzenden und Schriftführers innehatte. Dieses Amt war Sebastian Seil bereit zu übernehmen. Erfreulicherweise ergebe sich dadurch eine Verjüngung des Vorstandes, wodurch der Judoclub Satori Alsfeld zuversichtlich in die Zukunft blicken kann.

Foto: Alexander Möller

Aktiv Judo erleben könne man in der Großsporthalle Alsfeld neben dem Erlenbad im Training für Erwachsene, montags ab 19.30 Uhr, für Jugendliche am Freitag ab 18 Uhr und für Kinder, samstags ab 10 Uhr. Weitere Informationen unter: http://www.judo-in-alsfeld.de