Blaulicht0

Ausbildung am FeuerlöscherRotkreuzler ganz Feuer und Flamme

ALSFELD/ATZENHAIN (ol). Wenn’s brennt ist nicht immer sofort die Feuerwehr zur Stelle. Damit sie selbst wissen, wie man richtig einen Brand bekämpft, haben sich Mitglieder des DRK-Kreisverbands Alsfeld den richtigen Umgang mit dem Feuerlöscher erklären lassen.

Im der Unterkunft des Deutschen Roten Kreuzes in Atzenhain erklärten Mitglieder der Feuerwehr Mücke, wie Feuer entstehen und auf welche Art man welches Feuer am besten löscht, heißt es in einer Pressemitteilung. Manuel Jünger und Christian Horst hießen die Ausbilder dabei.

Nach der Theorie folgte der praktische Teil, bei dem die Helfer des DRK sich selbst ans Feuerlöschen machten. „Kreisbereitschaftsleiter Ulf Immo Bovensmann und der örtliche Bereitschaftsleiter Frank Schäffer dankten den Ausbildern der Feuerwehr für diesen ‚heißen Unterricht’ und lobten die Zusammenarbeit mit der Feuerwehr“, heißt es in der Mitteilung weiter. An der Schulung haben sich auch Helferinnen und Helfer des DRK aus dem Bereich des Katastrophenschutzes beteiligt.