Gesellschaft0

Resümee gezogen und zukünftige Veranstaltungen besprochenZweites Humricher Äbbelwai-Tasting in 2021 geplant

HOMBERG OHM (ol). Kürzlich trafen sich die ausstellenden Vereine des 1. Humricher Äbbelwai-Tastings, die Obst- und Gartenbauvereine aus Appenrod, Deckenbach, Haarhausen und Nieder-Ofleiden, sowie die Schlosspatrioten Homberg an der Ohm und die organisierende Tourismuskommission mit Bürgermeisterin Claudia Blum, um ein Resümee zu ziehen und zukünftige Veranstaltungen zu besprechen.

Über 100 Besucher waren am 26. Mai diesen Jahres in den Schlossgarten gekommen, wo auf dem 1. Humricher Äbbelwai-Tasting die Produkte der Obst- und Gartenbauvereine aus Appenrod, Deckenbach, Haarhausen und Nieder-Ofleiden sowie des Imkervereins Homberg und Umgebung und der Imkerei Marco Wilhelm aus Appenrod präsentiert wurden.

Alle zogen ein sehr positives Fazit der Auftaktveranstaltung, heißt es in der Pressemitteilung der Stadt Homberg Ohm. Besucher sowie Aussteller waren  von der Veranstaltung begeistert und der Ruf nach einer Wiederholung der Veranstaltung des Events war rasch aufgekommen, heißt es weiter. Ein weiteres Humricher Äbbelwai-Tasting sei daher für das Jahr 2021 geplant, voraussichtlich Ende Mai.