Blaulicht1

Unfall auf der B62 zwischen Angenrod und Ober-Gleen: Straße wird noch ungefähr zwei Stunden gesperrt bleibenEin Frontalzusammenstoß und sechs Verletzte

OBER-GLEEN (ol). Gegen 11 Uhr kam es zu einem schweren Unfall auf der B64 zwischen Angenrod und Ober-Gleen. Dabei kam es zu einem Frontalzusammenstoß zwischen zwei Autos. Eine Person wurde in einem Fahrzeug eingeklemmt. Insgesamt wurden sechs Personen verletzt. Die Straße wird noch weiterhin gesperrt bleiben. 

Zwischen dem Kirtorfer Ortsteil Ober-Gleen und dem Alsfelder Ortsteil Angenrod kam es an diesem Samstagvormittag gegen 11 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Dabei kam aus bislang ungeklärten Gründen ein Auto, das die Straße von Alsfeld in Richtung Kirtorf befuhr, von der Straße in den Gegenverkehr ab und prallte dabei frontal in ein entgegenkommendes Auto. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto gedreht und dabei weiter auf die Gegenfahrbahn geschleudert, woraufhin ein SUV mit dem Unfallauto kollidierte.

Dabei wurde eine Person schwerst verletzt, eine Person wurde ebenfalls schwer verletzt und vier weitere Personen wurden leicht verletzt. Zunächst ging man vor Ort von zwei eingeklemmten Personen aus, allerdings wurde nur eine Person in einem Fahrzeug eingeklemmt und musste von der Feuerwehr mit technischen Geräten befreit werden. Dafür war die Freiwillige Feuerwehr Kirtorf Mitte mit den Feuerwehren aus Ober-Gleen, Heimertshausen und Lehrbach mit rund 34 Einsatzkräften im Einsatz und befreite die Straße außerdem von Trümmerteilen und auslaufenden Betriebsstoffen.

Das in den Frontalzusammenstoß verwickelte Auto prallte durch den Frontalzusammenstoß in einen SUV. Foto: akr

Die Straße wird laut Polizeiangaben vor Ort noch mindestens für rund zwei Stunden gesperrt bleiben, da ein Gutachter zur Unfallstelle kommen wird. Die schwerstverletzte Person wurde mit dem Rettungshubschrauber der Johanniter Luftrettung aus Gießen in eine Klinik gebracht. Auch die anderen fünf Verletzten wurden durch den Rettungsdienst in umliegende Krankenhäuser eingeliefert.

Ein Gedanke zu “Ein Frontalzusammenstoß und sechs Verletzte

Comments are closed.