Blaulicht0

Brandschützer mit drei Fahrzeugen im EinsatzVermeintlicher Kellerbrand in den frühen Morgenstunden

ALSFELD (ol). Ein vermeintlicher Kellerbrand im Pfarrwiesenweg in Alsfeld rief in den frühen Morgenstunden die Freiwillige Feuerwehr der Stadt Alsfeld auf den Plan.

Wie die Leitstelle des Vogelsbergkreis gegen 3.53 Uhr in einer Erstmeldung mitteilte, sollte im Pfarrwiesenweg ein Keller brennen. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei waren alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass nicht ein Keller brannte, sondern ein kleiner Busch im Vorgarten des Hauses. Das brennende Gestrüpp konnte von den Brandschützern der Stadt Alsfeld schnell abgelöscht werden.