Freizeit0

"Stadt-Land-Spielt" am Samstag, 7. September und Sonntag, 8. September„Spielentdecker des Alsfelder Freiwilligenzentrums“

ALSFELD (ol). „Stadt-Land-Spielt“ heißt es am Wochenende zum siebten Mal in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In 188 Städten und Gemeinden treffen sich zwei Tage lang die Freunde von Brett-, Würfel- und Kartenspielen in Bibliotheken, Schulen, Spielläden oder Spieletreffs und erstmals veranstalten in diesem Jahr die „Spielentdecker des Alsfelder Freiwilligenzentrums“ dieses multinationale Ereignis auch in unserer Stadt.

Am Samstag, 7. September, von 15 bis 1 Uhr und am Sonntag, 8. September, von 13 bis 18 Uhr sind Besucher aller Altersklassen eingeladen im Freiwilligenzentrum aus dem Angebot von über 200 Titeln aktuelle Spiele zu entdecken und beliebte Klassiker aufzufrischen. Als Partner von „Stadt-Land-Spielt“ haben verschiedene Verlage nur für dieses Ereignis Minispiele aufgelegt, die von den Besuchern kostenlos mit nach Hause genommen werden können – solange der Vorrat reicht, heißt es in der Pressemitteilung des Freiwilligenzentrums.

Eingebettet in die Zwei-Tageveranstaltung seien insgesamt drei Turniere, bei denen kleine Preise zu gewinnen sein sollen. Während der Gesamtdauer wird der Sieger des „KIingdomino-Turniers“ gesucht. Dabei handelt es sich um ein schnelles auf dem Prinzip von Domino beruhendes Spiel, bei dem es um Länder und kleine Königreiche geht, das von der ganzen Familie gespielt werden kann und 2017 als Spiel des Jahres ausgezeichnet wurde.

Am Samstag beginnt um 17 Uhr das Cabo-Turnier. Cabo ist ein Kartenspiel für zwei bis fünf Teilnehmer ab acht Jahren, bei dem jeder Spieler versucht, mit Glück, Bluffs und taktischen Finessen eine möglichst geringe Punktzahl zu behalten. Am Sonntag wird ab 15 Uhr bei „Memoarrr!“ das Gedächtnis geprüft. Das preisgekrönte Memospiel für zwei bis vier Piraten ab sechs Jahren dauert jeweils zehn bis zwanzig Minuten. Die Teilnahme an allen Spielaktionen sei kostenlos. Für das leibliche Wohl würden am Samstag Bratwürste gegrillt, am Sonntag wird Kaffee und Kuchen angeboten.