Kultur0

Ausstellung bis zum 22. SeptemberDer Weg ist das Ziel: Patchwork-Ausstellung verlängert

HOMBERG OHM (ol). Die mit großem Aufwand am 4. August im Homberger Schloss eröffnete, liebevoll installierte und Ohm-sweet-Ohm-begleitende Ausstellung der Patchworkgruppe Homberg mit dem Titel „Der Weg ist das Ziel“ konnte der großen Resonanzen wegen und in Absprache mit den Schlosspatrioten Homberg und den Künstlern selbst verlängert werden.

Bis zum 22. September nunmehr werden die kunstvollen und ansprechenden, textilen Exponate noch im 1. Obergeschoss des Schlosses präsentiert, heißt es in der Pressemitteilung. Jeweils sonntags zwischen 14 und 18 Uhr während der Öffnungszeiten des „Kleinen Schlosscafés“ bestehe nun für weitere drei Wochen die Möglichkeit einer Besichtigung.

Darüber hinaus können Anfragen für Gruppenbesichtigungen außerhalb dieser Zeit über ohm-sweet-ohm@homberg.de oder 0179-8454658 vereinbart werden. Auch die in der ehemaligen Schlosskapelle präsentierte, sehr sehenswerte und in sich geschlossene Ausstellung mit dem Titel „Wald“ als Teil des gesamten Projektes wird weiterhin zu sehen sein.