Blaulicht0

Feuerwehr und Polizei sind derzeit im EinsatzBrennender Unrat sorgt für Vollalarm

WINDHAUSEN (ol). Einsatz für die Brandschützer aus Feldatal, Schwalmtal und Ulrichstein: Unter Vollalarm wurden die Freiwilligen Feuerwehren aus Feldatal und Ulrichstein zu einem vermeintlichen Waldbrand mit der Gefahr der Ausbreitung gerufen. Dieser entpuppte sich allerdings als brennender Unrat und konnte schnell gelöscht werden.

Wie die Leitstelle des Vogelsbergkreises gegen 17.40 Uhr in einer Erstmeldung meldete, sollte bei Windhausen, in Richtung des Schwalmtaler Ortsteils Storndorf, ein Wald oder eine Wiese brennen, mit der Gefahr sich weiter auszubreiten. Unter Vollalarm wurden die Freiwilligen Feuerwehren der Gemeinden Feldatal und Ulrichstein zu dem Brand gerufen. Vor Ort stellte sich jedoch heraus, dass es sich um brennenden Unrat handelte, der von den Storndorfer Brandschützern schnell gelöscht werden konnte, sodass einige Brandschützer ihre Anfahrt zum vermeintlichen Waldbrand abbrechen konnten.

Unter Vollalarm wurden die Brandschützer aus Feldatal, Schwalmtal und Ulrichstein alarmiert. Einige Wehren konnten ihre Anfahrt aber schnell abbrechen.