Blaulicht0

Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde löschte die Flammen mit einem Rohr rasch abBrennende Grünabfälle in Gemünden

NIEDER-GEMÜNDEN (pw). Grünschnitt stand am späten Mittwochabend im Gemündener Ortsteil Nieder-Gemünden in Flammen. Was den Brand in der Bahnhofstraße ausgelöst hat, wird noch von der Polizeistation Alsfeld ermittelt. Die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde löschte die Flammen mit einem Rohr rasch ab.

Wie der stellvertretende Gemeindebrandinspektor Dennis Schneider schilderte, stand eine Fläche von etwa vier Quadratmetern in Brand. „Das Feuer wurde zum Glück rechtzeitig von Spaziergängern entdeckt und gemeldet“, sagte Schneider.

Er warnte ausdrücklich vor der Brandgefahr bei der andauernden Trockenheit und appellierte dahingehend an die nötige Sorgsamkeit.