Blaulicht0

Am 20 oder 21. Juni wurde es aus einer Tasche im Alsfelder Erlenbad gestohlenPolizei sucht rechtmäßigen Handybesitzer

ALSFELD (ol). Am 20 oder 21. Juni wurde es aus einer abgelegten Tasche im Erlenbad-Freibad in Alsfeld gestohlen, noch immer wurde der Besitzer aber nicht gefunden: die Polizei sucht nun nach dem rechtmäßigen Besitzer eines Samsung-Smartphones Galaxy S7.

Die Polizei sucht in einer Pressemitteilung nach dem rechtmäßigen Besitzer eines Samsung Galaxy S7. Das Handy stammt laut Polizei aus einer Straftat. Die bisherigen Ermittlungen haben ergeben, dass das Smartphone dabei am 20. oder 21. Juni aus einer abgelegten Tasche im Alsfelder Freibad gestohlen wurde. Bisher konnte das Telefon jedoch keinem Eigentümer zu geordnet werden.

Unter Vorlage eines Eigentumsnachweises könne das Handy bei der Polizeistation Alsfeld in der Straße „An der Au 5“ abgeholt werden. Auf Rückfrage erklärt ein Polizeisprecher, dass alle nötigen Kaufunterlagen dabei mitgebracht werden sollten und besonders die Individualnummer, kurz die I-MEI-Nummer müsse vor Ort angegeben werden, wodurch der Besitzer identifiziert werden könne.

Ein Bild der Smartphones konnte die Polizei im Übrigen nicht bereit stellen. „Auch Beschreibungen des Handys sind wichtig, um den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen“, sagte der Polizeisprecher. Und das bringt natürlich nichts, wenn das Handy jeder aus der Zeitung kennt.