Gesellschaft0

Tradition zum Beginn der neuen SaisonVerleihung der Erwachsenen-Sportabzeichen beim TV 1862 Homberg

HOMBERG OHM (ol). Traditionell werden zu Beginn der neuen Saison beim TV 1862 Homberg die Sportabzeichen aus dem Vorjahr verliehen. Und jetzt war es wieder so weit: Nach dem offiziellen Trainingsbeginn am 28. Mai traf man sich für die Verleihung auf der Terrasse des Sportplatzes an der Altenstadt.

In der Pressemitteilung des Sportvereins TV 1862 Homberg heißt es, das Sportabzeichen hat erfreulicherweise nicht an Attraktivität eingebüßt, denn sowohl bei den Erwachsenen als auch bei den Kindern waren wiederum einige Neulinge zu verzeichnen. Die Urkunden des deutschen olympischen Sportbundes für das Sportabzeichen 2018 wurden unter Beglückwünschung des ersten Vorsitzenden des TV 1862, Marco Stula, an folgende Personen verliehen:

Anja Bock (1), Klaus-Ulrich Bock (1), Diana Grün (1), Annika Helm (1), Karina Jänsch (1), Caroline Kube (1), Gertrud Schneider (1), Alfred Simon (1), Jürgen Wilhelm (1), Eva Wolf (1), Birgit Hausrath (2), Ingrid Swoboda (2), Silke Link (3), Klaus Eckstein (4), Tanja Hahn (4), Lisa Bock (5), Jürgen Lather (6), Sven Hahn (7), Reinhold Lemmer (9), Markus Dluzenski (11), Angela Bock (16), Erhard Justus (21), Birgit Justus (25), Wolfgang Seim (25), Rainer Döring (30), Heidrun Reise (31), Wolfgang Schulz (38).

Die Zahl in der Klammer bedeute die Anzahl der erfolgreichen Wiederholungen. Besonderer Dank galt wie in jedem Jahr allen Helfern für die reibungslose Organisation des Sportabzeichentreffs. Das Training für Erwachsene sei – außer in den Sommerferien- immer dienstags um 18 Uhr auf dem Sportplatz an der Altenstadt. Für Rückfragen und weitere Informationen stehen Birgit Justus (06633/1239) oder Dr. Wolfgang Seim (06633/1686) zur Verfügung.