Blaulicht0

Kriminalpolizei ermittelte an Lauterbacher CommerzbankTechnischer Defekt der Überwachungskamera sorgte für Polizei-Einsatz

LAUTERBACH (ol). Als die Überwachungskameras in der Lauterbacher Commerzbank kein Bild mehr zeigte, rief der Sicherheitsdienst die Polizei. Die allerdings, konnte vor Ort keine „strafbaren Handlungen“ feststellen. Wie die Polizei jetzt mitteilt, scheint es sich um einen technischen Defekt zu handeln.

Ein Sicherheitsdienst verständigte in der Nacht von Sonntag auf diesen Montag die Polizei, da die Überwachungskameras des Vorraumes der Commerzbank in Lauterbach, in dem auch ein Geldautomat steht, nicht mehr möglich war.

Da eine strafbare Handlung nicht ausgeschlossen werden konnte, leitete die Polizei noch in der Nacht die erforderlichen polizeilichen Maßnahmen ein. Die Kriminalpolizei Alsfeld nahm die Ermittlungen am Montagvormittag auf. Es fanden sich keinerlei Hinweise auf strafbare Handlungen, die Ursache könnte ein technischer Defekt sein.