Gesellschaft0

Am 26. Mai in der Landesmusikakadmie in Schloss HallenburgJazz-Bigbands im Landeswettbewerb in Schlitz

SCHLITZ (ol). Am Sonntag, 26. Mai, swingt und jazzt es in der Landesmusikakademie Hessen in Schloss Hallenburg in Schlitz: Der Landesmusikrat Hessen lädt in diesem Jahr zum Landeswettbewerb Jugend jazzt für Bigbands ein. In zwei Altersgruppen stellen sich junge Jazz-Bigbands zur Bewertung durch die hochkarätige Jury aus professionellen und international bekannten Jazzmusikern und -dozenten.

Die beste Bigband aus der Altersgruppe I (bis 24 Jahre) kann weitergeleitet werden zur Bundesbegegnung Jugend jazzt vom 21. bis 24. Mai 2020 in Hamburg, heißt es in der Pressemitteilung der Landesmusikakademie Hessen.

Die Wertungen beginnen um 10.30 Uhr im Konzertsaal der Landesmusikakademie Hessen, Schloss Hallenburg in Schlitz. Neben Klassikern wie „In the Mood“ oder „Spain“ seien populäre Werke von Michael Bublé und Bruno Mars bis hin zu Eigenkompositionen der Bands zu hören.

Zu den Wettbewerbsbeiträgen und zur Abschlussveranstaltung mit Urkundenübergabe in Schlitz um 18 Uhr seien Zuhörer herzlich willkommen. Den genauen Zeitplan finden Sie auf der Homepage. Der Eintritt sei frei. Gefördert werde der Wettbewerb Jugend Jazzt vom Hessischen Ministerium für Wissenschaft und Kunst, der Sparkassenkulturstiftung Hessen-Thüringen und der Stiftung der Sparkasse Oberhessen.