Politik0

„Kommt zusammen und macht Europa stark“ - Einladung für den Samstag, den 4. Mai ab 10 UhrEuropapolitisches Frühstück mit den sozialdemokratischen Frauen

MÜCKE (ol). Um was geht es bei den Wahlen zum Europaparlament? Unter dem Motto „Kommt zusammen und macht Europa stark“ soll genau das bei einem Brunch mit der Arbeitsgemeinschaft der sozialdemokratischen Frauen (AsF) im Vogelsberg geklärt werden. Los geht es am Samstag, den 4. Mai ab 10 Uhr in Mücke.

In der Veranstaltungsankündigung heißt es, die Vorsitzende Magdalena Pitzer stellt fest, dass für viele das Europäische Parlament wenig greifbar ist. „Wir wollen daher nach einem kurzen Einstiegsreferat in lockerer Runde darüber diskutieren, um was es bei den Wahlen zum Europarlament geht“, führte Pitzer aus. „Für jeden einzelnen von uns ist Europa wichtig, dort werden die Weichen für viele Bereiche unseres täglichen Lebens gestellt.“

Wie können wir Europa erneuern, sozialer und auch noch bürgernaher machen und für mehr Zusammenhalt sorgen? Das seien einige der Aspekte, die erörtert werden sollen. Es müsse in gute Arbeit, in soziale Sicherheit, in Infrastruktur investiert werden, um Ungleichheiten zubauen. Klima und Umwelt – die Kernfragen der nächsten Jahre – kennen keine Grenzen. Sie können nur gemeinsam geschützt werden. „Europa geht uns alle an. Kommt zusammen und macht Europa stark“, heißt es in der Veranstaltungsankündigung weiter.

Die AsF Vogelsberg freue sich auf Ihren Besuch am 4. Mai und eine rege Diskussion beim für alle spannenden Thema Europa. Los geht es ab 10 Uhr in der Eisdiele Italia, Bahnhofstraße 106, in Mücke. Der Kostenbeitrag beträgt zehn Euro pro Person.