Blaulicht0

Einsatz für Antrifttaler Brandschützer - Brandursache bislang ungeklärtBauwagen in Ruhlkirchen stand lichterloh in Flammen

RUHLKIRCHEN (pw/ol). Die Inneneinrichtung eines Bauwagens brannte am Donnerstagnachmittag in Ruhlkirchen. Wie es zu dem Brand auf einer Baustelle im Sonnenweg kam, wird noch von der Polizei ermittelt.

Die Flammen konnten von der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Antrifttal innerhalb einer Viertelstunde abgelöscht werden. Wie Gemeindebrandinspektor Franz-Josef Kreuter schilderte, war dazu ein Strahlrohr im Einsatz.

Das nötige Löschwasser brachten die Feuerwehrleute aus dem Wassertank ihres Tragkraftspritzenfahrzeugs zum Einsatzort mit.  Der entstandene Sachschaden wurde vor Ort von den Behörden auf etwa 2.000 Euro geschätzt.

Die Inneneinrichtung eines Bauwagens des Bauunternehmens brannte am Donnerstagnachmittag. Foto: Weitzel