Blaulicht0

Aus mehreren Metern in die Tiefe gefallen und schwer verletzt16-Jährige bei Kletter-Aktion durch Firmendach gestürzt

SCHLITZ (ol). In der Nacht zu Sonntag ereignete sich in Schlitz ein tragischer Unfall: Eine 16-Jährige ist aus mehreren Metern Höhe auf einem Dach einer Firma durch ein Oberlicht gestürzt und wurde dabei schwer verletzt.

Gegen 00.52 Uhr teilte die Leitstelle des Vogelsbergkreis in einer Erstmeldung mit, dass eine Person durch ein Dach gestürzt sei. Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei wurden alarmiert. Vor Ort stellte sich laut Polizei heraus, dass ein 15- und ein 16-jähriges Mädchen auf dem Dach einer Firma in Schlitz herum geklettert waren. „Warum die beiden Mädchen auf dem Dach kletterten, das wissen wir nicht“, sagte ein Polizeisprecher.

Das 16-jährige Mädchen krachte dann durch ein Oberlicht, also eine Lichtkuppel auf dem Dach. „Die sind natürlich nicht dafür ausgelegt, einen menschlichen Körper auszuhalten“, sagte der Polizeisprecher. Das Mädchen soll aus sechs bis sieben Metern in die Tiefe gestürzt sein und habe sich Frakturen am Oberschenkel und am Arm zugezogen. Sie wurde mit einem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Gießen gebracht.