Blaulicht0

Unter anderem wurde ein eigenes Funktionspostfach eingerichtetVerbesserungen für den Digitalfunk der Feuerwehren sind angelaufen

LAUTERBACH (pw). Eine Verbesserung in Sachen digitaler Alarmierung für Freiwillige Feuerwehren kündigte Landrat Manfred Görig vor über zwei Wochen per Pressemitteilung an. Auf Nachfrage erklärte die Pressestelle des Landkreises am Montag, dass die dafür notwendigen Arbeiten an der zuständigen Servicestelle durchgeführt werden.

„Für den Service Point wurde ein eigenes Funktionspostfach eingerichtet, um die Kommunikation mit den Bedarfsträgern besser zu steuern und die Ansprechbarkeit zu erhöhen“, sagte die Pressesprecherin des Landkreises Sabine Galle-Schäfer. Wie sie sagte, wurden mehrere wichtige interne Prozessabläufe inzwischen betrachtet und angepasst.

„Mit anderen Landkreisen wurde sich ausgetauscht, für Ansätze zum Ressourcenbedarf und organisatorischen Fragestellungen“, sagte die Pressesprecherin. Nach Angaben des Vogelsbergkreises soll aus den nun gewonnen Erkenntnissen entwickelt werden, wie sich der Service Point im Vogelsbergkreis aufstellen wird. „Sobald konkrete Angaben gemacht werden können, werden wir zeitnah berichten“, sagte die Sprecherin des Landkreises abschließend.