Symbolbild: jal

Blaulicht0

Schwerer Verkehrsunfall bei Schotten - Motorradfahrer erlag an der Unfallstelle seinen VerletzungenMotorradfahrer bei Schotten tödlich verunglückt

SCHOTTEN (ol). An diesem Samstagnachmittag kam es zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf der B276 zwischen Eschenrod und Schotten. Dabei wurde ein 57-jähriger Motorradfahrer so schwer verletzt, dass es noch an der Unfallstelle seinen Verletzungen erlag.


Auf der Straße von Eschenrod in Richtung Schotten ereignete sich laut Polizeimeldung, der Unfall. Ausgangs einer Linkskurve wollte ein 57-jähriger Traktorfahrer aus Schotten die Bundesstraße überqueren. Obwohl der Traktorfahrer am Fahrbahnrand anhielt, ragte vermutlich ein Geräteträger an der Front des Traktors in den Fahrstreifen hinein,
sodass es zu einer Kollision mit dem 57-jährigen Motorradfahrer kam, der die Straße befuhr.

Dabei wurde der Zweiradfahrer so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle seinen schweren Verletzungen erlag. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf rund 15.000 Euro. Die Bundesstraße ist zurzeit noch immer voll gesperrt. Durch die Staatsanwaltschaft wurde ein Gutachter zur Ermittlung der genauen Unfallursache beauftragt.