Politik0

Eröffnungsfeier am 16. März um 11 UhrLandtagsabgeordneter Michael Ruhl übernimmt CDU-Wahlkreisbüro in Lauterbach

LAUTERBACH (ol). Nachdem der bisherige Landtagsabgeordnete Kurt Wiegel seine „Amtsgeschäfte“ an seinen Nachfolger Michael Ruhl übergeben hat, wird nun auch das Wahlkreisbüro im Habichtshof in der Vogelsbergstr. 40 von Ruhl übernommen. Dazu laden die „Hausherren“ der Geschäftsstelle der Lauterbacher CDU, Stadtverbandsvorsitzender Uwe Meyer und Fraktionsvorsitzender Felix Wohlfahrt, sowie die beiden Abgeordneten am Samstag, 16. März um 11 Uhr zu einer kleinen Eröffnungsfeier in die Räume der CDU ein.



In der Veranstaltungsankündigung des Landtagsabgeordneten heißt es, neben der Begrüßung durch CDU-Chef Uwe Meyer und kurzen Ansprachen von Landtagsabgeordnetem Michael Ruhl, seinem Vorgänger Kurt Wiegel und Bundestagsabgeordnetem Michael Brand ist auch ein Grußwort von CDU-Kreisvorsitzendem Dr. Jens Mischak vorgesehen.

Die Union unterstreiche mit ihren zwei Geschäftsstellen in Alsfeld und Lauterbach ihr Angebot zur konkreten Bürgerkommunikation mit der Partei, den kommunalen Fraktionen und insbesondere den vier Abgeordneten der CDU im Landtag und Bundestag, betont Stadtverbandsvorsitzender Uwe Meyer.

Die Alsfelder Kreisgeschäftsstelle in der Altenburger Straße 16 a sei in erster Linie für die Bundestagsabgeordneten Dr. Helge Braun (Gießen) und Dr. Peter Tauber (Wahlkreisbereich Schotten) die passende Ansprechstelle, während das Büro in Lauterbach für den Bundestagsabgeordneten Michael Brand (Altkreis Lauterbach mit Grebenau und Schwalmtal) und den Landtagsabgeordneten Ruhl (gesamter Vogelsbergkreis und Laubach) die örtliche Kontaktmöglichkeit darstelle.

Im Haupthaus des Habichtshofes sind im Erdgeschoss die Büros der Abgeordneten, im Untergeschoss befindet sich in einem Gewölbekeller der Sitzungssaal von Fraktion und Stadtverband. Die offizielle Eröffnung ist am Samstag, 16. März 2019, von 11 bis 13 Uhr, bei der es auch einen kleinen Imbiss gibt. Die Bevölkerung sei herzlich eingeladen.