0

Fremdensitzungen in Ehringshausen waren ein voller ErfolgTanzende Schokolade, nackte Haut und kölscher Karnevalsflair

EHRINGSHAUSEN (lme). Schokoladige Tanzeinlagen, ausdrucksvolle Choreographien humorvolle Büttenreden und ein Tanz-Battle mit viel nackter Haut: Am Wochenende hat der SV Ehringshausen kölschen Karnevalsflair in den Vogelsberg geholt und unter dem Motto „Steh auf, mach laut“ Freitag- und Samstagabend für einen Ausnahmezustand im Ehringshäuser Sportheim gesorgt.

Pünktlich um 20.11 war es so weit: Die Tänzer stürmten auf die Tanzfläche, eröffneten den Karneval nach kölscher Art mit dem Lied der Band Höhner „Steh auf, mach laut“ und stimmten die Karnevalisten auf die nächsten feierlichen Stunden ein.

Das erste Highlight ließ auch nicht lange auf sich warten, die Teenie Garde des SVE sorgte mit einer spektakulären Choreographie für ordentlich gute Stimmung. Die Faschingsmeute konnte sich kaum noch auf den Plätzen halten, es wurde geklatscht und gesungen.

DIe Teenie Garde bei ihrem Auftritt. Foto: lme

Traditionell durften natürlich auch die humorvollen Büttenreden nicht fehlen – und davon gab es einige, sei es Lara Schübeler. die über die Probleme der Pubertät sprach oder Sebastian Hausmann und Manuel Beckmanns, die traditionelle ‚Dorfnachrichten‘ verkündeten und das ein oder andere Geheimnis des vergangenen Jahres lüfteten.

Der SVE ließ sich auch in diesem Jahr wieder einiges einfallen und testete die Stimmung der Narren mit einem bunten Rahmenprogramm immer wieder aufs Neue. Das Highlight der Sitzung: Das Männerballett der Ehringshäuser Ehrengarde. Mit ihrem eindrucksvollen Tanz-Battle und viel nackter Haut brachten sie die Faschingsmeute zum ausrasten.

Die Ehrengarde bei ihrem Auftritt.

Den krönenden Abschluss bildete die Tanzgarde mit ihrem verführerisch schokoladigen Showtanz, der sogar von einem „Candy-Man“ begleitet wurde. Yogurette, Bounty, Kinderschokolade und Milka rockten die Bühne und eröffneten die Tanzfläche der Aftershowparty. Am Ende des Abends stand es wieder einmal fest: Der SVE weiß, wie man richtig Fasching feiert.

Weiter Eindrücke: