Blaulicht1

Polizei sucht nach Hinweisen zum EinbruchGeld aus Gaststätte „Holzwurm“ gestohlen

NIEDER-GEMÜNDEN (ol). In die Gaststätte „Holzwurm“ im Gemündener Ortsteil Nieder-Gemünden wurde zwischen Donnerstag und Freitag eingebrochen und Bargeld entwendet. Die Polizei sucht nun nach Hinweisen zu der Straftat.

In der Pressemitteilung der Polizei heißt es, in die Gaststätte „Holzwurm“ im Gemündener Ortsteil Nieder-Gemünden brachen unbekannte Täter zwischen Donnerstag 20.15 Uhr und Freitag 9.15 Uhr ein. Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster verschafften sie sich Zutritt in das Gebäude. Anschließend öffneten die Einbrecher mit Gewalt eine Geldkassette und entwendeten etwas Bargeld.

Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer 06641/9710 oder im Internet unter
www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Ein Gedanke zu “Geld aus Gaststätte „Holzwurm“ gestohlen

  1. >> Durch ein zuvor aufgehebeltes Fenster verschafften sie sich Zutritt in das Gebäude. Anschließend öffneten die Einbrecher mit Gewalt eine Geldkassette und entwendeten etwas Bargeld. Es entstand ein Sachschaden von rund 300 Euro. <<
    Da hatte der Holzwurm sich wohl schon durch das Brett vorm Kopf in die Birne vorgearbeitet. Ey Leute, wer bricht denn für 300 Euro ein, um dann z.B. nur 16,75 Euro Beute zu machen. Da legt man doch volle 283,25 Euro drauf!
    Na ja, der Fachkräftemangel…

Comments are closed.