Blaulicht0

Rund 60 Einsatzkräfte aus Schlitz, Queck, Hutzdorf und Rimbach im EinsatzGroßes Feuerwehraufgebot zu Scheunenbrand

SCHLITZ (ol). Ein größerer Scheunenbrand sorgte an diesem Samstagabend für ein Großaufgebot an Feuerwehren im Schlitzer Ortsteil Queck. Rundballen sollen in einer Scheune eines landwirtschaftlichen Anwesens Feuer gefangen haben.

Gegen 19 Uhr an diesem Abend meldete die Leitstelle des Vogelsberges einen größeren Scheunenbrand eines landwirtschaftlichen Anwesens in der Straße „Im Schultheiseneck“ im Schlitzer Ortsteil Queck. Ein Rundballen in einer Scheune hatte Feuer gefangen.

Die Feuerwehr aus Schlitz war mit einem Großaufgebot vor Ort – mehr als 60 Einsatzkräfte aus Schlitz, Queck, Hutzdorf und Rimbach waren im Einsatz. Die Scheune wurde von den Feuerwehrleuten geräumt, damit sich der Brand nicht weiter ausdehnen konnte. Aufgrund der nahestehenden Nebengebäude, wurden mehrere Feuerwehrleute angefordert. In der Scheune haben sich außerdem noch acht Rinder befunden, doch die konnten von der Feuerwehr rechtzeitig aus rausgeholt werden.

Noch die ganze Nacht über wird die Feuerwehr die glimmenden Rundballen in der Scheune überprüfen, sodass kein größerer Brand ausbrechen kann.