Schöne Weihnacht0

Rotary Club Alsfeld und Stadt Alsfeld spenden 150 Gutscheine für die Eisbahn an die TafelEine vorweihnachtliche Freude für bedürftige Kinder

ALSFELD (ol). Seit 51 Jahren unterstützt der Rotary Club Alsfeld lokale und internationale soziale Projekte. „Think global – act local“, also global denken, lokal handeln, ist kurz gesagt das Leitmotiv. Am Montag durfte sich die Alsfelder Tafel über eine Spende freuen – genauer: bedürftige Kinder in Alsfeld, denn gemeinsam mit der Stadt Alsfeld übergab der Rotary Club 150 Freikarten für die Eisbahn auf dem Marktplatz.



Der Rotary Club Alsfeld unterstützt seit 51 Jahren nicht nur internationale soziale Projekte, sondern auch regionale Projekte und Aktionen. So durfte sich die Alsfelder Tafel am Montag über eine Spende des Clubs in Zusammenarbeit mit der Stadt Alsfeld freuen: Insgesamt 150 Freikarten für die Eisbahn auf dem Marktplatz übergab Präsident des Rotary Clubs Gerhard Kühnl gemeinsam mit Heinz Stein an den Vorsitzenden der Alsfelder Tafel, Mathias Köhl. Als Vertreter der Stadt waren Bürgermeister Stephan Paule und Stadtrat Heinrich Muhl erschienen. Mit den Gutscheinen für die Eisbahn wird finanziell benachteiligten Kindern in Alsfeld eine vorweihnachtliche Freude bereitet.

Und weil man vom Schlittschuhfahren sicherlich auch durstig wird, gibt es noch eine weitere kleine Überraschung: Die Betreiberin der Eisbahn sponsert jedem finanziell benachteiligtem Kind zusätzlich noch einen heißen Kinderpunsch. „Wenn die 150 Gutscheine zu wenig sind, dann versuchen wir natürlich nachzulegen“, sagte Gerhard Kühnl.