Gesellschaft0

Adventskonzert in der Altenburger SchlosskircheVon bewegenden Klassiker über mehrstimmige, moderne Melodien

ALTENBURG (ol). Der gemischte Chor voice factory Erheiterung Altenburg 1868 hat zur Vorbereitung des traditionellen Konzertes am 1. Advent wieder ein abwechslungsreiches Programm erarbeitet. Los geht es am 2. Dezember um 17 Uhr in der Altenburger Schlosskirche.

Chorleiter Daniel Schuch und die Sänger verbrachten laut Pressemitteilung des Chores ein langes und intensives Probenwochenende im Altenburger Gemeindehaus. Es werden geistliche Lieder, bewegende Klassiker und auch mehrstimmige moderne Melodien zeitgenössischer Komponisten zu Gehör gebracht, die gut in die Vorweihnachtszeit passen.

Die Mitglieder des Altenburger Posaunenchors unter Leitung von Anna Schüssler, Edith Köhler, Cembalo und Roland von Tenspolde, Querflöte tragen zum Gelingen eines besinnlichen Nachmittags in der Altenburger Schlosskirche bei. Pfarrerin Sarah Kiefer ist mit einer Lesung beteiligt. Los geht es um 17 Uhr, der Eintritt ist frei.