Sport0

Weiterhin im Kader der LuchseLars Metzendorf, ein Lauterbacher Urgestein

LAUTERBACH (ol). Lars Metzendorf, ein Lauterbacher Vollblut-Luchs, bleibt den Luchsen erhalten. Seit mehr als 15 Jahren steht das sympathische Lauterbacher Urgestein nun schon für seine Heimatstadt auf dem Eis.

Mit knapp 100 gespielten Spielen ist er längst nicht mehr aus dem Kader der Luchse wegzudenken, heißt es in der Pressemitteilung der Lauterbacher Luchse. „Lars ist im Team eine Führungsperson, motiviert seine Mitspieler und gibt immer 100 Prozent“, lobt in der sportliche Leiter der Luchse, Sven Naumann. Der 31-jährige Stürmer ist selbst in, für ihn weniger erfolgreichen Zeiten, immer positiv geblieben und durch seine Art ein wichtiger Baustein im Kader der Luchse.