Gesellschaft0

Ursache der Störung bekanntNetzausfall erneut durch Vandalismus verursacht

ROMROD (pw). In Romrod herrschte mal wieder Funkstille. Doch wie kam es dazu? Wie die Deutsche Telekom am Dienstagabend mitteilte, wurde der Ausfall des Mobilfunknetzes in Romrod erneut böswillig verursacht.

„Auch dieses Mal war Vandalismus die Ursache der Störung, sie konnte bereits heute behoben werden“, sagte Unternehmenssprecherin Anne Geelen zu dem seit Samstag bestehenden Netzausfall. Wie sie sagte, werden derzeit verschiedene Optionen geprüft, um eine langfristige Lösung herbei zu führen. „Das kann natürlich kein dauerhafter Zustand sein“, so Geelen zu den Störungen des Mobilfunknetzes in Romrod.