Gesellschaft2

Polizeimeldung: Turnhalle beim Lindensportplatz in der JahnstraßeTurnhalle fällt Randalierern zum Opfer

ALSFELD (ol). Erneut schlagen Randalierer zu: Wie die Polizei so eben in einer Pressemeldung bekannt gibt, randalierten in der Turnhalle beim Lindensportplatz in der Jahnstraße bisher unbekannte Täter und verursachten einen vierstelligen Sachschaden.

Die bisher unbekannten Täter seien durch die Zugangstür in die Innenräume eingedrungen und hatten den Bereich der Toiletten verwüstet. Sämtliche Gegenstände aus Keramik seien bei ihrer Randale zerstört worden. Angefangen bei den Waschbecken über die Urinale bis hin zu den Toilettenschüsseln – sei nichts vor den Tätern sicher gewesen. Ihre Zerstörungswut hatten sie auch in einem Nebenraum fortgesetzt. Dort hatten sie ebenfalls Teile des Mobiliars zerstört, einen Feuerlöscher von der Wand gerissen und seinen Inhalt in den Räumlichkeiten versprüht. Der Schaden sowie die Reinigungskosten werden von der Polizei auf einen vierstelligen Eurobetrag geschätzt.


2 Gedanken zu “Turnhalle fällt Randalierern zum Opfer

  1. Das sind einfach nur hirnlose Deppen. Das kann man auch nicht mehr schön reden.
    5 Jahre Knast, sonst hilft da nichts mehr.

    3

    1
  2. Man darf gespannt sein, ob es sich bei den Tätern um dieselben handelt, die auch andernorts ihr Unwesen getrieben haben, und wer diese sind: brave Bürgerkinder, Jugendliche aus schlechten sozialen Verhältnissen oder kriminelle Erwachsene?

    23

    1

Comments are closed.