Jugend0

Reisebüro Holiday Land belohnt Teilnehmer am EröffnungsrätselZehnmal Reiseglück vom Froschkönig

ALSFELD (ol). Vor zwei Monaten wurde das Reisebüro Holiday Land in der Mainzer Gasse eröffnet und viele Menschen nahmen sich die Zeit, bereits am Eröffnungstag oder kurz danach dem Team von Carmen Lerch einen Besuch abzustatten. „Wir waren wirklich überwältigt von der vielen positiven Resonanz, die wir zu unserer Eröffnung erfahren haben“, sind sich alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Reisebüro einig: „Unser Neustart ist wirklich geglückt!“



Kein Wunder, denn das Team wiederum hatte sich der Pressemitteilung zufolge eine ganze Menge ausgedacht, um die Gäste zu erfreuen. Unter anderem gab es ein Rätselspiel, bei dem man nicht nur wissen musste, welchen Geburtstag das Reisebüro fast genau mit dem Tag seines Umzugs feierte, sondern es gab auch das Gewicht eines großen Reisekoffers zu schätzen – eine Fähigkeit, die ja ganz praktisch ist, wenn man keine Waage zur Hand hat. Gefüllt mit Reiseprospekten war er, und mehr als tausend Besucherinnen und Besucher nahmen ihn zur Hand und schrieben ihre Schätzung und anderen Antworten auf die Teilnahmekarten.

Doch wie viel der Koffer genau wog, das ermittelte erst der Froschkönig, der genau einen Tag vor dem Alsfelder Kräuter- und Märchentag ins Reisebüro kam und den Koffer an die Waage hängte: 16,95 Kilogramm lautete das Ergebnis – bis auf die zweite Kommastelle hatte aber niemand geschätzt. Dafür gab es drei Personen, die mit 16,9 oder 17, 0 Kilogramm nur 0,05 abwichen, eine sehr gute Leistung, die mit jeweils einem Reisegutschein im Wert von je 100 Euro belohnt wurde.

Ein Froschkönig im Reisebüro – wenn das kein Glück bringt. Bernhard Vaupel und Carmen Lerch sind auf jeden Fall davon überzeugt. Foto: Traudi Schlitt

Diese drei Gewinner und sieben weitere wurden noch am Samstag angerufen und für den Nachmittag des Kräuter- und Märchentages in das Reisebüro gebeten, wo der Froschkönig unter den Erstplatzierten einen Hauptsieger zog, der den froschgrünen Koffer gewann, und wo es außerdem für zwei Zweitplatzierte Gutscheine im Wert von je 50 Euro und für zwei drittplatzierte Personen Gutscheine im Wert von je 25 Euro gab. Für die restlichen drei Gewinner gab es schöne, reisetaugliche Sachpreise – drei Tüten voller kleiner, nützlicher Dinge, die auf keiner Reise fehlen sollten. Die glücklichen Gewinner freuten sich sehr über die kleinen und großen Anzahlungen auf eine schöne Reise, die sie nun aller sicher bald im Holiday Land in Angriff nehmen.