Gesellschaft5

Vernissage an diesem Donnerstag, den 19. April um 18 UhrVernissage zum Thema „Integration“

ALSFELD (ol). Vielfalt, Offenheit und die Begegnungsmöglichkeiten: Genau darum soll es bei der Vernissage der Wanderausstellung in der Alsfelder Geschäftsstelle der Volkshochschule (Vhs) gehen, die an diesem Donnerstag stattfindet.

Unter dem Thema „Die Volkshochschule als Ort der Integration“ soll in der Wanderausstellung die Vielfalt, die Offenheit und die Begegnungsmöglichkeiten innerhalb der Volkshochschulen in ganz hessen über speziell angfertigte Roll-Up-Banner gezeigt werden.

Auch werde Innerhalb dieser Ausstellung der Integrationspreis präsentiert, den der Vogelsbergkreis im März 2018 vom Hessischen Innenministerium in Zusammenarbeit mit dem Landesfeuerwehrverband verliehen bekam. Kreisbrandmeister Björn Frank Preuß von Brincken wird hierzu im Rahmen seiner Begrüßung informieren. Außerdem sollen Werke von Flüchtlingen gezeigt werden, die im Rahmen des Volkshochschulkurses „Deutsch4U“ entstanden seien.

Der Kreisbeigeordneter Michael Refflinghaus werde gemeinsam mit vhs-Leiterin Monika Schenker und der Vorsitzenden des Hessischen Volkshochschulverbands Heike Habermann die Ausstellung eröffnen. Los geht es dabei an diesem Donnerstag um 18 Uhr in der Geschäftsstelle der Alsfelder Volkshochschule. Alle Interessierten seien herzlich eingeladen. Die Gesamtausstellung sei dann bis zum 31. Mai in der vhs-Geschäftsstelle zu sehen. Am 12. September werde die Finissage der Wanderausstellung im Hessischen Landtag in Wiesbaden stattfinden.

5 Gedanken zu “Vernissage zum Thema „Integration“

  1. @Julius: Die VHS bietet übrigens auch Deutschkurse und vielleicht auch Rechtschreibkurse an. Nur den Kurs “ wie vermeide ich dämliche und überflüssige Kommentare, egal zu welchem Thema“, gibt es leider noch nicht.

  2. @ Gerhard
    Malen Sie doch selbst mal was! Z.B. wie Sie gerade hart arbeiten, damit Sie ganz viel Steuern zahlen können. Und wenn genügend Bilder vom hart arbeitenden Gerhard beisammen sind, macht ihre Sparkasse am Weltspartag bestimmt auch eine schöne Vernissage für Sie. Titel: Vernissage mit meiner Visage!

  3. Ja sie OBERSCHLAUmeier, es finaziert der Steuerzahler der auch den Millardengrab Flughafen BER und die Bankenpleiten nach dem BörsenCrash finanziert haben und nicht zu vergessen die Millarden die immer noch nach Grichenland gepumpt werden, als ob die paar Euros für die VHS(Peanuts) Deutschland arm machen würden, einfach erbärmlich diese billigen Hetzversuche der AFD Blindgänger.

  4. Und wer finanziert diese unnötige „Vernissage“???
    Vermutlich wieder zum Teil ich als steuerzahlender Bürger!!!

Comments are closed.