Gesellschaft0

Alsfeld lädt zum 13. Käsemarkt - Kulinarische Vielfalt auf dem MarktplatzSonntag locken Käse und verkaufsoffene Läden in die Stadt

ALSFELD (ol). Der Käsemarkt gehört wohl zu den beliebtesten Einstiegen der Stadt Alsfeld in den Frühling. Auch in diesem Jahr wird der kulinarische Markt wohl wieder die ganze Stadt mit Leben füllen – und mit Käse natürlich. Am kommenden Sonntag, den 22. April findet mittlerweile der 13. Käsemarkt vor der historischen Kulisse des Alsfelder Rathauses statt. Das Motto: schnuppern, shoppen, genießen und selbstverständlich schlemmen.

Hartnäckig hält sich das Klischee, dass guter Käse aus Frankreich, Italien, der Schweiz oder Holland kommt. Dabei kann Spitzenkäseauch aus Deutschland kommen – auch das wird der nächste Alsfelder Käsemarkt mit seinen zahlreichen Verkaufsständen auch wieder beweisen. Strahlend gelbe Käseecken, Räder und kleine Häppchen wird es zwischen 10 und 18 Uhr wieder auf dem Marktplatz zu sehen und natürlich vor allem zu probieren und zu kaufen geben: Verführerisch duftend von Gouda bis Gorgonzola und von Camembert bis Cheddar, wird für Käsefans alles vertreten sein.

Zahlreiche Buden und Stände werden mitten im Herzen Alsfelds delikate Köstlichkeit in all ihren geschmacklichen Nuancen anbieten. Heimische, aber auch auswärtige Händler und Erzeuger wollen die Besucher kulinarisch verwöhnen. Freuen darf man sich auf nicht alltägliche Gaumenfreuden, die von herzhaft bis lieblich reichen. Wein und weitere Leckereien runden das Geschmackserlebnis ab. Da sind Weine dabei, Käse-Spezialitäten aus Alsfeld und Melchiorsgrund oder auch Käsebratwurst, Handkäs und Apfelwein – bis hin zu Käsebrezeln. Am Stand des Alsfelder Ski-Clubs kann außerdem frisch zubereitetes Schweizer Raclette nach Walliser Art gekostet werden und auch Käsesuppe oder Käsepizza dürfen in diesem Jahr nicht fehlen.

Alles Käse: Der Alsfelder Käsemarkt bietet zahlreiche Spezialitäten. Archivfotos: aep

Neben schmackhaften Käsespezialitäten und der Möglichkeit, zu einem ausgedehnten Einkaufsbummel durch die geöffneten Läden der Stadt, wird auf dem Marktplatz auch wieder ein buntes Unterhaltungsprogramm geboten. Neben den Musikern der Band „Chris & Me“ spielen auch am Nachmittag „Die Alphornbläser“ mehrmals vor dem Rathhaus. Das TouristCenter und das Märchenhaus sind an diesem Sonntag ebenfalls geöffnet.


Geöffnet hat der Käsemarkt von 10 Uhr bis 18 Uhr. Die Alsfelder Geschäfte haben von 12 Uhr bis 18 Uhr geöffnet.