Foto: Pixabay/Stockfoto

AktionenAlsfeldJugend0

Kandidatur zum 1. Alsfelder Stadtjugendparlament bis zum 19. April möglichGesucht: Kinder und Jugendliche mit Haltung und Ideen

ALSFELD (ol). Lauterbach, Schlitz und der Vogelsbergkreis haben eins und Alsfeld will es jetzt auch: ein Jugendparlament. Die Wahlen zum ersten Alsfelder Stadtjugendparlament, kurz SJP stehen an. Gesucht werden dafür Jugendliche aus Alsfeld und den Ortsteilen.

Im Mai 2018 seien alle Alsfelder Jugendlichen zwischen zwölf und 18 Jahren dazu aufgerufen, das erste SJP zu wählen. Dieses werde aus maximal 19 gewählten Mitgliedern bestehen und soll die Interessen von Kindern und Jugendlichen aus der Gemeinde Alsfeld vertreten. Gewählt werde das Parlament für zwei Jahre.

Bis zum 19. April bestehe die Möglichkeit für jeden Jugendlichen, der wohnhaft in der Gemeinde Alsfeld, mindestens zwölf Jahre und zum Zeitpunkt der Wahl am 15. Mai noch keine 18 Jahre alt sei, zu kandidieren. Der Kandidatenbogen könne online ausgefüllt werden, dort stehen auch Informationsflyer zum Alsfelder Stadtjugendparlament zur Verfügung.