Gesellschaft0

Das Ol-Tier an diesem Wochenende: Der Schäferhundmischling JuchuUnerfahrener Mischling sucht gute Erziehung

ALSFELD (ol). Der wunderschöne Mischlingsrüde Gregor komme ursprünglich aus Rumänien und sitze derzeit in einer Hundegruppe im Tierheim Alsfeld. Auch wenn er sich in dieser sehr gut zurecht findee, hätte er doch gerne ein eigenes Zuhause, welches das Tierheim nun in Zusammenarbeit mit Oberhessen-live sucht.

Wie das Tierheim in einer Pressemeldung bekannt gibt, ist Gregor momentan noch recht unerfahren an der Leine und schreckhaft in fremder Umgebung. Da er mit anderen Hunden sehr gut verträglich sei, wäre es wünschenswert, wenn er in eine Familie käme in der bereits ein souveräner Ersthund vorhanden sei, von dem er lernen und der ihn in seiner Entwicklung unterstützen könne. Bei sicherer und selbstbewusster Führung schaffe er es auch schnell sich zu orientieren und folge sehr gut. Mitleid sei an dieser Stelle absolut falsch und verunsichere den jungen Mann nur noch mehr. Eine leitende Person in dessen Nähe er sich sicher fühlen kann sei für Gregor einfach nötig.

Gregor braucht kein Mitleid, sondern eine ordentliche Erziehung – möglichst als Zweithund bei souveränem Ersthund. Foto: C. Eisenach

Lange warten und gutes Zureden sei für viele Menschen, dem Hund gegenüber, die nettere Variante, vermittle ihm aber den Eindruck, dass etwas nicht stimme, was ihm wiederum Angst mache – So würde Gregor keine Fortschritte machen. Mit Konsequenz jedoch komme man mit ihm schnell ans Ziel. Gregor lerne immer mehr dazu und merke wie schön die Welt sei und das nicht hinter jeder Ecke etwas Böses auf ihn lauere. Das Tierheim hoffe, dass ihm jemand eine Chance gebe, denn auch er habe es verdient die schönen Momente im Leben genießen zu dürfen.

Weitere Informationen:
Bei Interesse einfach vorbeikommen:
Tierheim Alsfeld
Jahnstr. 67
36304 Alsfeld

Öffnungszeiten:
Montag bis Sonntag 14 bis 16.30 Uhr
Mittwoch geschlossen

oder anrufen unter Telefon: 06631/2800