AlsfeldLifestylePanorama0

Etwas über ein Jahr hat es gedauert, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: In der Landgraf-Hermann-Straße sind zu den vorhandenen 36 Wohnungen 11 neue Mieteinheiten der Bau- und Siedlungsgesellschaft entstanden und die ersten Mieter konnten bereits einziehen. Hier: Geschäftsführer Joachim Tobisch (rechts), Martina Lang (beide Vorstand), zusammen mit den Mietern Schütrumpf auf dem Balkon der Dachgeschoss-Wohnung. Foto: privat

In Rekordzeit umgebaut: Bau- und Siedlungsgesellschaft errichtet elf neue WohnungenAus ehemaligem Altenheim werden elf neue Wohnungen

ALSFELD (ol). Etwas über ein Jahr hat es gedauert, doch das Ergebnis kann sich sehen lassen: In der Landgraf-Hermann-Straße sind zu den vorhandenen 36 Wohnungen elf neue Mieteinheiten im Rahmen einer Aufstockung entstanden. Wegen des über 40 Jahre alten Flachdaches habe sich diese technische Variante angeboten. „Darüber hinaus werden in Alsfeld Wohnungen durchaus noch nachgefragt“, sagte Geschäftsführer Joachim Tobisch. Das sei für die BSG die größte Investition seit über 50 Jahren – 3 Millionen Euro sind dafür bereitgestellt worden. mehr …..

AlsfeldGesundheitLifestyle0

Symbolbild/archiv

Ein Workshop voller Denkanstöße und Perspektiven am 6. Februar 2018Gedächtnistraining: Geistige Ressourcen effektiver nutzen

ALSFELD (ol). Gedächtnistraining sei heute ein unverzichtbarer Baustein aktiver Gesundheitsvorsorge und für alle Altersgruppen von enormer Wichtigkeit. Auf vielfachen Wunsch wiederhole das Office Netz Vogelsberg den Workshop: „Geistige Ressourcen effektiver nutzen – Gedächtnistraining“ am kommenden Dienstag in Alsfeld. mehr …..

AlsfeldJugendKultur0

Das letzte Opfer: Die Hälfte des Augenlichts. Foto: Traudi Schlitt

„Nichts“ von Janne Teller – Theateraufführung der Q3 der Albert-Schweitzer-Schule fragt nach dem Sinn des LebensBedeutungslosigkeit aushalten

ALSFELD (ol). Das Szenario ist bekannt und macht, laut Pressemeldung, auf den ersten Blick keinen so originellen Eindruck. Eine Schulklasse. Irgendwo in einem kleinen, ordentlichen Ort. Die Kinder, lauter 13- bis 14-Jährige, folgen Eltern und Lehrern auf dem Weg, „etwas und jemand zu werden.“ Einzig die scheinbar harmlose Musik und die Ankündigung der Erzählerin, dass in der zweiten Augustwoche etwas Schreckliches passieren würde, lässt aufhorchen. mehr …..

GesundheitJugendKind und Kegel5

15.000 Euro für die Instandsetzung des Freibades in Feldatal Kestrich: Die Fördergelder überreichten Landrat Manfred Görig, stellvertretender Vorsitzender der Stiftung der Sparkasse Oberhessen und Sparkassen-Direktor Günter Sedlak an Manfred Steinbach, 1. Vorsitzender des Förderverein Freibad Kestrich (Bildmitte) sowie an seine Mitstreiter vom Förderverein Werner Stach, Ernst-Uwe Offhaus (links im Bild), Marcus Görig Carmen Hühnergarth und Gerhard Büttner (rechts im Bild). Foto: Sparkasse Oberhessen

Sparkassen-Stiftung unterstützt Instandsetzung des Kestricher Freibades15.000 Euro für dringend notwendige Reparaturen

VOGELSBERG (ol). Seit August letzten Jahres bangten die Feldataler um ihren Sommer-Freizeitspaß: Das Freibad der Gemeinde verlor ständig Wasser – und das nicht zu knapp, wie in einer Pressemeldung mitgeteilt wurde. Jeden Tag hatten tausende Liter nachgefüllt werden müssen. Am 31. August sei dann endgültig Schluss und die Bade-Saison vorzeitig beendet gewesen. mehr …..

AlsfeldKind und KegelLifestyle0

Keine kostenlosen Windelsäcke für die Stadt Alsfeld. Das beschloss die Stadtverordnetenversammlung. Foto: privat/archiv

Stadtverordnetenversammlung lehnt ALA-Antrag mehrheitlich abKeine kostenlosen Windelsäcke für Alsfeld

ALSFELD (ls). Das war wohl nichts – schon zum wiederholten Mal: Kostenlose Windelsäcke für Alsfeld wird es nicht geben. Den entsprechenden Antrag dazu stellte die ALA-Fraktion im mittlerweile zweiten Versuch bei der Stavo an die Parlamentarier. Er wurde trotz einiger Befürworter von der großen Mehrheit abgelehnt. mehr …..