Blaulicht0

Jonathan Gröb neuer stellvertretender WehrführerViele Ehrungen und Beförderungen in Deckenbach

DECKENBACH (ol). Die Freiwillige Feuerwehr in Deckenbach hat mit Jonathan Gröb einen neuen Stellvertreter für Wehrführer Edgar Steih. Er wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung in sein Amt gehoben und tritt die Nachfolge von Markus Maus an. Zudem wurde Lucas Löchel zum zweiten Vorsitzenden des Feuerwehrvereins gewählt, er löst Uwe Margolf von seinem Amt ab.

Zu den Jahresberichten des Feuerwehrvereins, der Einsatzabteilung und der Jugendfeuerwehr zeigte sich der Deckenbacher Feuerwehrvorsitzende Markus Maus zufrieden. „Wir können in Deckenbach zufrieden sein, wenn das Engagement der jungen interessierten Menschen an der Feuerwehrarbeit so weiter geht“, so Maus. Wie er mitteilte, trainieren die Feuerwehrleute aus Deckenbach und Höingen neuerdings gemeinsam in einer Leistungsgruppe. Besonders hob er die Arbeit von Jugendfeuerwehrwart Marcel Rinninsland hervor.

Zur Prüfung der Kassenführung von Rechner Stephan Löchel wurden Ingo Reiß und Jürgen Fleischhauer zu Kassenprüfern gewählt. Den Grußworten von Vize-Stadtbrandinspektor Sandro Wittig, Ortsvorsteher Bernd Reiß und Arnd Gemmer von der Feuerwehr Höingen war eine gute Zusammenarbeit zu entnehmen.

Ehrungen vl: Reinhold Wilhelm, Günter Becker, Willi Maus, Willi Borst, Hubert Cloos, Frank Friedrich, Gerhard Schäfer, Stephan Löchel, Volker Wilhelm, Manfred Gröb, Andreas Nispel, Uwe Margolf, Herbert Fromm und Markus Maus. Foto: privat

Sieben Feuerwehrleute wurden befördert

Aufgrund von absolvierten Lehrgängen wurden insgesamt sieben Feuerwehrleute der Einsatzabteilung befördert. Die Beförderung zum Hauptfeuerwehrmann erhielten Jonathan Gröb und Lars Weitzel, die Beförderung zum Feuerwehrmann Valentin Gröb, Ansgar Althammer und Niklas Margolf. Daniel Heidt und Leonie Margolf wurden zu Anwärtern für den Feuerwehrdienst befördert.


Zahlreiche Ehrungen wurden auf der Versammlung vorgenommen. Für 60-jährige Vereinszugehörigkeit wurden Karl-Heinz Arnold, Reinhold Wilhelm und Günther Becker geehrt. Die Ehrung für 50-jährige Vereinsmitgliedschaft erhielt Willi Maus. Willi Borst, Hubert Cloos, Thomas Filipp, Frank Friedrich, Manfred Gröb, Stephan Löchel, Uwe Margolf, Andreas Nispel, Gerhard Schäfer, Edgar Steih und Volker Wilhelm wurden für 60 Jahre Zugehörigkeit geehrt. Für die 25-jährige Mitgliedschaft im Verein wurde Herbert Fromm geehrt.