Gesellschaft0

Alsfelder Carneval Verein startet in die närrische SaisonNärrischer Start ins Jahr: Ordensübergabe für den Alsfelder Elferrat

ALSFELD (ol). Das neue Jahr begrüßten die Elferräte des Alsfelder Carneval Clubs (ACC) in der ersten Januarwoche im Weinkeller. Traditionell werden bei diesem Treffen die ersten Orden der laufenden Faschingskampagne an die Rockträger sowie den Dappcher und die Ehrendappcher des Vereins übergeben. Das durften die Frauen des Vorstands in feierlichem Rahmen übernehmen.

In der Pressemitteilung des Carnevalvereins heißt es, zunächst verkündete Torsten Funk, der Präsident des ACC, die anstehenden Termine: „Wir wollen natürlich auch in diesem Jahr unsere befreundeten Vereine besuchen und freuen uns auf die zahlreichen närrischen Veranstaltungen im Vogelsbergkreis.“ Neben diesen stimmungsvollen Terminen steht den Aktiven des Vereins aber auch jede Menge Arbeit bevor – in knapp vier Wochen findet in Alsfeld der Weiberfasching im Alten Güterbahnhof sowie die große Fremdensitzung in der Hessenhalle statt. Der Kartenvorverkauf für die Sitzung habe bereits am 11. November begonnen, die Karten seien bei Sport Kober am Roßmarkt erhältlich.

„Neben den Tanzgruppen, deren Training seit Monaten läuft, sind wir jetzt auch in der heißen Phase, was die Organisation der Großveranstaltungen angeht“, heißt es vom Verein. Die Vizepräsidentin Sandra Buhl soll motiviert auf die kommenden Wochen geblickt haben: „Wir dürfen jetzt bereits zum dritten Mal den Weiberfasching im Güterbahnhof feiern, die Veranstaltung wird super angenommen und wir freuen uns gleichermaßen auf die Männerballetts aus dem Umkreis und die Alsfelder Gäste.“ Dann steht der närrischen Jahreszeit in Alsfeld nichts mehr im Wege.