Foto: Haus Wildgänse

Jugend0

Spende für Arbeitsmaterialien und Smartboard genutztKarl-Megerle-Stiftung unterstützt das „Haus Wildgänse“

SCHWALMTAL (ol). Für die hausinterne schulvorbereitende Maßnahme, die „Lernwerkstatt“, hat die Jugendhilfeeinrichtung „Haus Wildgänse“ in Renzendorf, laut Pressemeldung, eine sehr großzügige Spende erhalten.


Die Karl-Megerle-Stiftung zur Kinder- und Jugendförderung unterstützte damit das Vorhaben, die Jugendlichen der Einrichtung besser fördern und unterrichten zu können. Mit Hilfe der Spende hatten diverse Arbeitsmaterialien, wie Taschenrechner, Drucker, USB-Sticks, Lernprogramme und Arbeitsbücher angeschafft werden können. Die größte Neuanschaffung für den binnendifferenzierten Unterricht sei ein Smartboard.

In der „Lernwerkstatt“ werde der Weg für die Aufnahme in eine Regelschule oder Schule für Erwachsene bereitet. Neben den unterrichtsrelevanten Inhalten lernen die Jugendlichen hier auch soziale und kognitive Fähigkeiten wie Konzentration, Ausdauer, Problemlösungsverhalten, Handlungsplanung, Pünktlichkeit und Konfliktfähigkeit, die die Basis für eine erfolgreiche Regelbeschulung bilden.